Alles zum Thema Sicherheitstechnik

Die Haussicherheit umfasst eine Vielzahl von technischen Einrichtungen zum Schutz von Gebäuden. Diese spielt nicht nur im gewerblichen Bereich eine wichtige Rolle, sondern gewinnt auch im privaten Bereich immer mehr an Bedeutung. Sie umfasst sowohl mechanische als auch elektronische Sicherheitstechnik.

Zu den sicherheitstechnischen Maßnahmen zählen im Einzelnen u.a. Alarmanlagen, Videotechnik, Zutrittskontrolle, Rauch- und Gasmelder, Fluchtwegsicherung, sowie Schlösser und Zusatzsicherungen für Fenster und Türen.


Unsere neusten Beiträge für Sie

18. November 2018
Weihnachtsmann rennt vor Mann weg

Eine schöne Bescherung: Einbruch in der Weihnachtszeit

Die Weihnachtszeit stellt für viele Menschen eine besinnliche Zeit dar. Eine Zeit, in der die Menschen zur Ruhe kommen, Familien näher zusammen rücken und man auf […]
14. November 2018
Wir sind Mitglied bei der Initiative Fairer Schlüssel-Notdienst

Initiative Fairer Schlüssel-Notdienst

7. November 2018
Briefkasten, alter Briefkasten, neuer Briefkasten

Schöner geht immer – der geliebte Briefkasten!


Bleiben Sie sicher - Newsletter

 
 

Einbruchschutz - Tipps und Tricks für Sicherheit im Eigenheim


Videoüberwachungs- und Einbruchmeldesysteme sowie sabotagegeschützte Schlösser und Schließanlagen dienen dem Schutz vor unbefugtem Zutritt, sowie der Aufklärung von Einbrüchen und Diebstählen. Moderne Einbruchmeldesysteme signalisieren ein Eindringen in den geschützten Wohnbereich nicht nur direkt optisch und akustisch, sondern melden diesen bei Bedarf auch an die zuständigen Stellen, z.B. der Polizei.

Installierte Videotechnik kann außerdem auch eine vorbeugende Wirkung erzielen, indem sie potentielle Einbrecher schon im Voraus abschreckt. Durch die Installation von einbruchhemmenden Einsteckschlössern mit entsprechenden Profilzylindern und Schutzbeschlägen kann außerdem der Einbruchschutz für Türen im Nachhinein noch deutlich verbessert werden.


Brandschutz - nie zu vernachlässigen!


Brandmelde- und bekämpfungssysteme, Klimatisierungsanlagen zur Entrauchung von Treppenhäusern, sowie Fluchtwegsicherung und Arbeitsschutzmaßnahmen dienen dem Brandschutz und der Vermeidung von Unfällen in Gebäuden. So existieren bereits in vielen Bundesländern gesetzliche Vorschriften zur Installation von Rauchwarnmeldern in Wohnräumen.

Ein Brand kann zu schweren finanziellen Schäden für Unternehmen führen, aber Brandschutz sollte nicht nur eine hohe Priorität im beruflichen Alltag haben. Ein Brand kann auch ihr privates Leben negativ beeinflussen.

Wir zeigen Ihnen auf welche Bereiche beim Brandschutz besonders zu achten ist, egal ob im privaten oder im beruflichen Umfeld.


Wissenswertes - allgemeine Berichte zum Thema Sicherheit


Wir berichten für Sie!

Von möglichen Täterprofilen angefangen bis hinzu dem spannenden Thema Tresore für Zuhause.
Wir möchten Ihnen Wissen vermitteln, damit Sie nachts sicher und beruhigt schlafen können.


Praxistipps - Sicherheitstechniken in Aktion!


Keine Nachlässigkeit beim Schutz vor Einbrüchen!
Damit Sie und Ihre Familie sich wirklich sicher fühlen können zuhause, haben wir uns mit einigen spannenden Themen befasst rund um das Thema Sicherheit im Eigenheim.

Sie sollten einige Vorkehrungen treffen.
Keine Absicherungen haben vielen Menschen schon traumatische Erlebnisse beschert. Von Einbrüchen während der Urlaubszeit bis hinzu Einbrüchen während man zu Hause im Garten liegt.

Die Möglichkeiten sich zu schützen sind unwahrscheinlich vielfältig.
Von diversen Tür- und Fenstersicherungen, Türsprechanlagen bis zu Rauchmeldern und Warnmeldern, Tresoren und Bewegungsmeldern.